Diakoniestiftung Nächstenliebe in Einbeck

Zahlen und Fakten


Die Stiftung wurde im Jahre 2009 von den drei Ev.-luth Kirchengemeinde und dem Diakonischen Werk des Kirchenkreises gegründet.
Zweck der Stiftung ist die Förderung von diakonischer Arbeit in der Kernstadt Einbeck.
Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch
− Zuwendungen an das Diakonische Werk in Einbeck
− Förderung von diakonischen Projekten
− Beteiligung an Einzelbeihilfen in Notfällen
Das derzeitige Stiftungskapital beläuft sich auf ca. 300.000,- Euro.
Die Stiftung schüttet bereits jetzt ca. 12.000,- Euro / Jahr an bedürftige Menschen in Einbeck aus.